Konzept und Vorhaben der IND

Was wir erreichen wollen

 

Wie der Name schon sagt, liegt es uns am Herzen, die Demokratie zu fördern und zu erneuern. Die Notwendigkeit dafür ist mehr als dringlich, denn während eigentlich noble Ziele wie die direkte Demokratie von radikalen Gruppen zunehmend missbraucht werden, ist die Bereitschaft für Diskussion und Faktenaustausch in stetiger Abnahme.

 

Wir wollen dagegenhalten und Vertreter aller Meinungen und Ansichten an einen Tisch holen. Dafür wollen wir den Weg ebnen: Dass ihre Stimme etwas zählt – immer und jederzeit.

 

Um dies zu erreichen, wird in diesem Frühjahr ganz offiziell unser Verein gegründet. Dessen Zweck ist es, eine Übersicht der politischen Stimmung unserer Gesellschaft zu erhalten und daraus ein Programm zu bauen, dass die erste Grundlage einer Partei sein soll. Diese Partei wird kein „Alternativpaket“ sein, das man wählt, weil man gewisse wenige Punkte in deren Argumentation befürwortet und den Rest ihres politischen Programms vielmehr duldet als unterstützt. Stattdessen wollen wir uns zu einer individuellen Bühne für den Wähler entwickeln. Damit jeder seine persönlichen Ansichten – ohne Anpassung an einen „höheren Parteiwillen“ – zu einhundert Prozent vertreten kann. Dies kann selbstredend nur möglich sein, wenn man seine Überzeugungen nicht an einen gewählten Politiker binden muss, sondern diese selbstbestimmt einbringen und artikulieren kann.

 


Was uns antreibt

Wenn Sie uns unterstützen wollen, brauchen Sie zwar nicht dieselben Ansichten wie die Gründungsmitglieder zu haben, aber wenn Sie sich über unsere Motive informieren wollen, finden Sie Genaueres hier